47% Dividendenwachstum in 5 Jahre mit McDonald’s – Aktienanalyse

47% Dividendenwachstum in 5 Jahre mit McDonald’s – Aktienanalyse

McDonald’s ist die wertvollste Fast-Food Marke der Welt. Fast jeder von uns hat bereits einmal in einem der vielen Restaurants auf der ganzen Welt gegessen. Für den Aufbau des passiven Einkommens ist die Aktie sehr interessant, da sie eine hohe Dividende quartalsweise ausschüttet.

175,22€ 

193,14$ 

Kurs

1,25$ pro Quartal

2,6% Dividendenrendite

Dividende

99,5% Kursgewinn in 5 Jahren

47% Dividendenwachstum in 5 Jahren

Performance

Was macht McDonald's so interessant

So gut wie jedem sollte McDonald’s bekannt sein. Der Fast-Food Riese ist auf der ganzen Welt vertreten. Mit mehr als 37.000 Restaurants handelt es sich um die Fast-Food Kette Nummer 1 auf der Welt. Hiervon befinden sich alleine mehr als 13.000 in den USA. Besonders interessant machen McDonald’s aber nicht nur die Burger, sondern auch die Immobilen, welche sich im Besitz des Unternehmens befinden. Das Immobilienvermögen beläuft sich auf mehr als 23 Mrd $. Viele Restaurants werden nicht vom Unternehmen selbst geführt, sondern von Franchise-Nehmern. Die Grundstücke und Gebäude der Restaurants gehören jedoch meistens dem Unternehmen. Diese werden dann an die Franchise-Nehmer verpachtet, wodurch sich enorme Einkünfte ergeben,
Die Werte der Immobilien dürften zudem auch weiter im Wert steigen. Viele Restaurant befinden sich in Städten. Die steigenden Immobilien-Preise in Städten dürfte sich somit auch positiv auf das Immobilienvermögen von McDonald’s auswirken.

Der Umsatz für das Jahr 2018 beträgt etwa 21 Milliarden US-Dollar. Hierbei geht aus dem Eigenbetrieb ein Umsatz von etwa 10 Mrd $ hervor. Der Franchise-Betrieb erwirtschafte einen Umsatz von etwa 11 Mrd $.
Bei diesem Umsatz war es McDonald’s möglich einen Gewinn von 8,8 Mrd $ zu erzielen.

  • Aktienkurs: 175,22€ | 193,14$ (24.11.2019)
  • 99,5% über die letzen 5 Jahre
  • Dividende: 1,25$ je Quartal
  • Dividendenwachstum: 47% über die letzen 5 Jahre
  • Dividendenwachstum seit 42 Jahren
  • KGV: 25,34
  • EPS: 7,62
  • Dividendenrendite: 2,6%
  • Umsatz: 21 Mrd $
  • Gewinn: 8,8 Mrd $

Die Dividende von McDonald's

Für mich besonders interessant ist die Dividende bei McDonald’s. Die Quartalsweise Ausschüttung beträgt aktuell 1,25$ je Aktie. Somit ergibt sich insgesamt eine jährliche Dividende von 5$. Bei dem derzeitigen Kurs von 193,14$ macht das eine Dividendenrendite von etwa 2,6%. Das finde ich schon eine recht attraktive Dividende. Im selben Quartal im Jahr 2014 betrug die Dividende noch 0,85$ je Quartal. Dies ergibt ein Dividendenwachstum von 47% über 5 Jahre.

Ausgeschüttet wird die Dividende folglich vier Mal im Jahr. Dies erfolgt in den Monaten März, Juni, September und Dezember.

Das ist doch schon mal ein ganz ordentliches Wachstum. Zudem sollte man für diesen Zeitraum auch noch einen Kursgewinn von 99,5% berücksichtigen. Somit hat sich der Wert fast verdoppelt.

Zudem weist McDonald’s eine beachtliche Dividendenhistorie auf. Seit 42 Jahren wurde die Dividende nicht mehr gekürzt. In jedem Jahr, nach der ersten Dividendenzahlung im Jahr 1976, wurde die Dividende sogar erhöht. Somit steigt die Dividende seit 42 Jahren. Natürlich hoffe ich, dass sich dies auch in Zukunft fortsetzen wird.

McDonald's Aktie - Chart - Dividende-

Persönliche Einschätzung

Ich persönlich finde das Unternehmen sehr interessant. Der Umsatz ist zwar in den letzten Jahren etwas gesunken, doch der Gewinn steigt nach kurzer Schwächephase wieder. Dadurch, dass das Unternehmen weiter auf die Digitalisierung setzt, können hierdurch Kosten eingespart werden. Beispielsweise sparen die neuen Bestellterminals Personal sein.

Durch die sehr attraktive Dividende, hat die McDonald’s Aktie bereits einen Platz in meinem Dividendenportfolio gefunden. Ich erhoffe mir in Zukunft auch weiterhin eine steigende Dividende und einen steigenden Aktienkurs.
Näheres über mein Portfolio und dem Projekt „unlocked-life“ findest du hier.

Was eine Herausforderung McDonald’s darstellt ist der aktuelle Trend der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstsein. Die Weg weg von Plastik dürfte mit zusätzlichen Kosten verbunden sein, jedoch kann McDonald’s so vielleicht zusätzliche Kunden gewinnen, welche die Restaurants bisher gemieden haben.
Auch ein Erfolg, bei einem veganen Burger könnte McDonald’s in der Zukunft einen Schub verschaffen.

Hierbei handelt es sich um keine Kauf- oder Anlageempfehlung. Zudem bin ich Investmentberater. Bei dem Artikel handelt es sich lediglich um eine persönliche Einschätzung des Unternehmens.

Schreibe einen Kommentar