Corona Crash #1 – Die Auswirkung auf die Börse und mich

Corona Crash #1 – Die Auswirkung auf die Börse und mich

In diesem Beitrag möchte ich die letzten Tage Revue passieren lassen. Wie haben sich die Börsen beim Corona Crash verhalten? Und wie hat sich die Situation auf mich ausgewirkt?

Was ist in den letzten Tagen passiert?

Ich denke nicht, dass ich die Ereignisse der letzen Tage/Wochen großartig erläutern muss.
Der Ausbruch und die schnelle Verbreitung des Corona Virus (COVID-19) haben die Märkte von den Allzeithochs heruntergerissen. Die Unsicherheit in Bezug auf die Situation zeigt sich in vielen Bereichen. An der Börse sieht man es ganz klar an der Entwicklung der Indizes und Aktienkurse. Aber auch in den Supermärkten merkt man die Unsicherheit vieler Menschen. Durch Hamsterkäufe werden Unmengen an Toilettenpapier oder Nudeln gekauft.
Im folgenden beziehe ich mich jedoch hauptsächlich auf die Börse und nicht auf den Kampf um Toilettenpapier.

Die Reaktion der Börsen

Seit dem 19.02 ging es an den Börsen überwiegend nur in eine Richtung: Nach unten. 
Hier einmal die Kursentwicklung verschiedener Indizes vom 19.02.2020 bis zum 20.03.2020.

Wie man sehen kann, hat jeder aufgeführte Index an Wert verloren. Besonders auffällig ist jedoch, dass der SSE Composite in China deutlich weniger an Wert verloren hat als die anderen. Und dies obwohl China (bis jetzt) das Land ist, indem der Corona-Virus am verbreitetsten ist.

Reaktion der Aktienkurse verschiedener Unternehmen

Ein großer Unterschied zeigt sich bei den einzelnen Aktien der Unternehmen. Hier zeigt sich klar, welche Branchen mehr oder weniger von den Folgen des Corona Virus betroffen sind. Besonders betroffen sind Airlines, die Automobilbranche und die Touristikbranche.
Eher weniger betroffen sind Technologiewerte. Besonders Werte wie Zoom, welche sogar von der aktuellen Situation profitieren konnten sogar zulegen.

Stärker betroffen

Weniger betroffen

Einfluss des Corona-Virus auf die Dividende

Da viele Unternehmen durch die Folgen des Corona Virus weniger Gewinn erzielen werden, hat dies auch bei manchen Unternehmen  Auswirkung auf die Dividende. Einige Unternehmen haben bereits angekündigt ihre Dividende zu streichen. Andere Unternehmen verschieben ihre Hauptversammlung und somit auch die Auszahlung der Dividende. 
Hier eine auflistung mit Unternehmen, welche bereits die Dividende gestrichen haben:

Wie ich vom Corona Crash betroffen bin

Mich haben die aktuellen Umstände natürlich auch getroffen. 
Mein Depot hat stark an Wert verloren, ist jedoch weniger vom Corona Crash betroffen als DAX und Co. 
Im laufenden Jahr hat mein Depot etwa 25% an Wert verloren. Der Dax und Dow haben im laufenden Jahr bereits mehr als 32% verloren.

Auch im Thema Dividenden werde betroffen sein. 
Stand jetzt erhalte ich Sixt keine Dividende. Hier habe ich im Vorjahr noch 31,44 EUR erhalten.
Ebenso verschieben einige Unternehmen ihre Hauptversammlungen und somit auch die Auszahlung der Dividende. 
Ich bin gespannt wie sich das Thema noch entwickelt.

Für dieses Jahr habe ich mir das Ziel gesetzt mindestens 350 EUR durch Dividenden zu erhalten. Die aktuellen Umstände machen das Ziel schwerer erreichbar. Hier muss ich auf die weitere Entwicklung warten.

Zu meinem Ziel, der finanziellen Freiheit, erfährst du hier mehr.

Hierbei handelt es sich um keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung. Lediglich um meine persönliche Meinung.

Schreibe einen Kommentar