500 € monatliche Dividende – wie erreicht man das Ziel?

500 € monatliche Dividende – wie erreicht man das Ziel?

Mein Ziel ist es 500 € monatliche Dividende zu erhalten. Aber was bedeutet das eigentlich konkret? 
Wie viel müsste man investieren um ein solches passives Einkommen zu erreichen?

 

Was müssten man jetzt Investieren um sofort sein Ziel zu erreichen?

Wenn man ab jetzt sofort eine monatliche Dividende von 500€ erhalten möchte, bedarf dies großer Investitionen. 
In einem Zeitraum von einem Jahr sind das 6.000€ an Dividenden.
Will man ab diesem Zeitpunkt das Ziel erreichen 6000 EUR Dividende pro Jahr zu erhalten, wie viel muss man dann sofort investieren? 

Index-Investionen

Der S&P 500 weißt eine Dividendenquote von etwa 1,8% auf. Beim DOW sind es etwa 2,2%
Somit muss man 333.333,33 EUR in den S&P 5000 Index investieren um 6000 EUR Dividende im Jahr zu erhalten.
Beim DOW müssten 272.727,27 EUR investiert werden.
Hier erkennt man schon, welch große Investitionen notwendig sind, um eine Dividende von 6000 EUR pro Jahr zu erhalten.

Investitionen in Aktien mit höher Dividende

Investiert man jedoch in Aktien, mit einer höheren Dividendenquote, so verringert sich der nötige Investitionsbetrag.
So müssen nur 115.830 EUR in AT&T Aktien investiert werden, da diese aktuell eine Dividendenquote von 5,18% aufweisen.
Geht man im Bezug auf die Dividendenquote noch einen Schritt weiter, so erhält man bei Aktien von Imperial Brands eine Dividende von 10,54%
Hier müssten somit nur 56.926 EUR investiert werden.

Man sollte hierbei jedoch das Risiko im Auge behalten. Beim Thema Dividendeneinkommen ist Diversifikation wichtig.
Wenn man nur in eine Aktie investiert hat und diese die Dividende streicht oder aussetzt hat man einen Totalausfall.
Auch wenn die Dividende gesenkt wird hat dies direkten Einfluss auf unser Dividendeneinkommen.
Somit sollte man in verschiedene Aktien oder einen Index investieren, um dies zu verhindern.

monatliche Dividende

Auf dem Konto

Als kleiner weiterer Vergleich: Wie viel auf das Sparbuch legen.
Aktuell sind die Zinsen extrem niedrieg. Bei vielen Banken erhält man bereits 0% Zinsen.
Jedoch gibt es vereinzelt noch Banken, welche ein kleines bisschen Zinsen zahlen.
Erhält man beispielsweise 0,1% Zinsen, so müsste man 6.000.000 EUR auf das Konto legen um die 6000 EUR Zinsen zu erhalten.
Zudem sinkt hier die Kaufkraft des Vermögens weiter, da die Inflation höher ist als die erhaltenen Zinsen.

Fazit zu monatliche Dividende

Anhand der Zahlen sieht man, dass man eine Menge Geld investieren muss, um das Ziel von 500 EUR monatlicher Dividende, bzw. 6000 EUR jährlich zu erreichen.
Jedoch hilft uns der Zinseszins-Effekt bei der Erreichung des Ziels, wenn man langfristig investiert.
Hierzu wird es demnächst noch einen Blog-Beitrag geben.

Weiteres zu meinem Ziel, der finanziellen Freiheit, gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar