1.456% Kurswachstum in 5 Jahren – Nvidia Aktienanalyse

1.456% Kurswachstum in 5 Jahren – Nvidia Aktienanalyse

In der heutigen Nvidia Aktienanalyse sehen wir uns einen der größten Entwickler von Grafikprozessoren an.
Die Nvidia hat trotz Corona-Krise ein neues Allzeithoch erreicht.

Das Unternehmen Nvidia

Nvidia Aktienanalyse - Nvidia Aktie

Unternehmensvorstellung

Das Unternehmen Nvidia dürfte den meiste durch die Grafikprozessoren des Unternehmens bekannt sein.
Diese sind in vielen Laptops und PCs verbaut. 
Interessant an Nvidia ist, dass sie nach dem Fabless-Prinzip arbeiten. Dies bedeutet, dass sie selbst keine Produktion der Produkte betreiben. Sie entwickeln diese Produkte und lassen sie von anderen Unternehmen fertigen.
Nvidia zeichnet sich besonders durch eine starke Wachstumsorientierung aus.
So agiert und arbeitet das Unternehmen auch an vielen Lösungen für Märkte, welche ein starkes Wachstum versprechen 

Das Unternehmen agiert mit seinen Produkten in verschiedenen Bereichen:

  • Gaming
  • Data Center
  • Professional Visualization
  • Automotive

Gaming

Der stärkste Bereich des Unternehmens ist de Gaming-Bereich.
Hier hat Nvidia eine starke Marktposition und ist in Bezug auf die Technologie führend.
Besonders die GeForce GPUs sind hier für den Erfolg von Nvidia verantwortlich.
Nvidia ist die Nummer 1 im Bereich PC Gaming. 
Hier ist der Umsatz von Nvidia 3x größer als der Umsatz von anderen großen GPU Anbietern.
Ebenso ist Nvidia in der Nintendo Switch Konsole vertreten
Nvidia bietet zudem eine eigene Plattform für Games an.
So nutzen mehr als  200 Millionen Gamer diese Plattform.

Es gibt viele Faktoren, welche den Bereich auch in Zukunft wachsen lassen können.
Hierzu gehört die steigende Beliebtheit von Games und eSports oder der Bereich Virtual Reality.

Data Center

Nvidia ist der Leader im Bereich Deep Learning und AI.
Ebenso ist Nvidia im Bereich Hochleistungsrechner führend.
So werden in 5 der Top 10 Hochleitsungsrechner Nvidia Produkte eingesetzt.
Bei den 500 schnellsten Supercomputern sind es 136 Rechner, welche mit Nvidia Produkten arbeiten.
Auch greifen viele der großen Cloud-Anbieter auf Technologie von Nvidia zurück. Hierzu gehören unter anderem Alibaba, Amazon, Microsoft, Google und Tencent.

Das Wachstum in diesem Feld wird durch den stärkeren Einbezug von Artificial Intelligence in allen Bereichen angetrieben.

Professional Visualization

Insgesamt kommt Nvidia auf einen Marktanteil von mehr als 90% in Grafiken für Workstations.
Hier gibt es verschieden Endmärkte wie Media, Entertainment, Architektur, Engineering, Construction oder der Öffentliche Bereich.
Dort arbeitet Nvidia mit vielen Anwendungen wie Autodesk, Unity, unreal Engine zusammen um in neue Märkte vorzudringen.
So nutzen mehr als 40 Millionen Designer und mehr als 20 Millionen Geschäftskunden die Anwendungen.

Wachstumstreiber sind die steigende Nachfrage nach creative & desing workflows, mobile workstations sowie die zunehmenden Akzeptanz von AR und VR in vielen Industrien.

Automotive

Im Bereich Automotive wird der größte Teil des Umsatzes aktuell im Bereich Infotainment erzielt.
Nvidia hat im Automotive-Bereich viele Partner, wie zum Beispiel Mercedes-Benz, Volvo oder ZF.

Hier liefert Nvidia Hardware- und Software-Komponente.
In der Zukunft wird ein starkes Wachstum durch Autonome-Fahrzeuge erwartet.

Unternehmenszahlen

Im nächsten Punkt der Nvidia Aktienanalyse werden wir uns die Zahlen des Unternehmens näher ansehen.
Den Großteil des Umsatzes erwirtschaftet Nvidia weiterhin im Bereich Gaming.
Mittlerweile ist der Umsatz im Bereich Data Center stark gestiegen und dieses ist der am stärksten wachsende Bereich.
Etwas überraschend dürfte die Umsatzverteilung nach Regionen sein.
Hier ist Taiwan die stärkste Region,
Jedoch beziehen sich hier die Angaben der einzelnen Länder auf Grundlage der Standorte, an dem die Produkte ursprünglich in Rechnung gestellt werden, nicht auf das Land, indem die Endkunden direkt ansässig sind.
Dort ist Taiwan als Land sehr stark vertreten, da Nvidia stark mit dem Produzenten Taiwan Semicondutor Manufacturing Corporation (TSMC) zusammen arbeitet und somit dort ursprünglich die Rechnung ensteht.

Unternehmenskennzahlen

Aktienkurs: 291,95 EUR | 312,10 USD

Börsenwert: 192 Mrd. USD

Dividendenrendite: 0,2%

KGV (2019): 24,2

Umsatz: 11,72 Mrd. USD (2019)

EBIT: 4,41 Mrd. USD (2019)

Bei Nvidia handelt es sich um Unternehmen, welches sich weiterhin durch ein großes Wachstum auszeichnet.
Somit gehört Nvidia in die Kategorie der Wachstums-Aktien.

Die Dividende der Nvidia Aktie

Wie in jeder Aktienanalyse gibt es einen kurzen Blick auf das Thema Dividende.
So zahlt Nvidia eine geringe Dividende aus. Diese zahlt das Unternehmen seit 2012 aus.
Bisher wurde die Dividende in jedem Jahr erhöht.
Aktuell liegt die Dividendenrendite bei 0,2%.

Die Aktie - Nvidia Aktienanalyse

Nun kommen wir zum besten Part der Analyse. Hier werden wir uns die Kursentwicklung der Aktie ansehen.
In diesem Jahr (2020) kann die Aktie aktuell ein Kursgewinn von 36,46% aufweisen.
Über den Zeitraum von einem Jahr liegt die Performance bei 104,62%. Somit hat sich der Wert der Aktie mehr als verdoppelt.
Blicken wir nun auf einen Zeitraum von 5 Jahren, so hat die Aktie einen Kursgewinn von 1.456,24% vorzuweisen.

Wie man in dem folgenden Chart sehen kann, hatte die Aktie im Corona-Crash einen sehr starken Einbruch.
Jedoch hat sich die Aktie sehr schnell erholt und die Aktie notiert an einem neuen Hoch.

Nvidia Aktie

Ausblick und Zusammenfassung - Nvidia Aktienanalyse

Kommen wir nun zur Zusammenfassung der Nvidia Aktienanalyse.
Ebenso wie fast alle Aktien, hat auch Nvidia während des Corona-Crashs, stark an Wert verloren. Jedoch folgte daraufhin eine sehr starke Erholung. So steht die Aktie von Nvidia aktuell auf einem neuen Allzeithoch.

Das Geschäftsmodell von Nvidia ist ebenfalls von der Corona-Pandemie betroffen.
So geht Nvidia davon aus, dass hierdurch ein negativer Einfluss auf die finanziellen Ergebnisse folgt.
Jedoch sollten diese, wenn überhaupt geringer ausfallen als in anderen Bereichen.
So kann Nvidia aktuell sogar in einigen Bereich profitieren.
Hierzu gehört die aktuell strake Nachfrage zum Thema Gaming. Hier ist Nvidia sowohl mit Hardware und Software vertreten.
In diesem Trend kann Nvidia auch etwas von den starken Verkaufszahlen der Nintendo Switch Konsole profitieren, da Nvidia hierfür Komponenten liefert.

 

Die Aktie von Nvidia habe ich bereits im Depot. Sie gehört zu einen meiner besten Aktien im Depot.
Hier erhoffe ich mir weiterhin ein starkes Kurswachstum.

 

Zu meinem Ziel, der finanziellen Freiheit, erfährst du hier mehr.

Hierbei handelt es sich um keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung, lediglich um meine persönliche Meinung.

Quellen
investor.nvidia.com
Zeit.de
marketscreener.com
finanzen.net

Schreibe einen Kommentar